Nach dem Hoch des Schachklubs beim Moosburg-Open, das man noch souverän gewonnen hatte, erfolgte an diesem Sonntag eine Bruchlandung bei der niederbayerischen Mannschaftsblitzmeisterschaft. Für den Schachklub waren Moritz und Lukas Stöttner, Florian Huber, Alexander Hirtreiter und Dr. Christoph Schultes angetreten.

Die Fünfminutenduelle liefen nur jedoch zum Teil gut und letztendlich musste sich die Dingolfinger Schachtruppe mit dem undankbaren vierten Rang begnügen. Immerhin konnte man auch die Traditionsvereine wie Deggendorf und Passau II hinter sich lassen. Gegen die Kämpfer aus Röhrnbach, Rottal-Inn und gegen die Siegermannschaft Passau I hatten man aber keine wirklichen Chancen.

Aber naja, die Bäume wachsen nicht in den Himmel, nächstes Jahr gibt’s einen neuen Versuch.

Lukas Stöttner, Dr. Christoph Schultes, Florian Huber, Moritz Stöttner (es fehlt: Alexander Hirtreiter).


Mitglieder gesucht

Der Schachklub Landau-Dingolfing sucht Verstärkung für seine Mannschaften in den niederbayerischen Ligen. Wir bieten zwanglose Trainingseinheiten und Vereinsturniere in angenehmer Atmosphäre und ein auch ansonsten intaktes Vereinsleben. Vorkenntnisse sind von Vorteil aber keine zwingende Voraussetzung. Schauen Sie doch einfach mal bei einem unserer Vereinsabende vorbei! Nähere Informationen finden Sie hier.